NRWision
09.11.2016 - 65 Min.

Fernsehkonzert: "Echo Bloom" aus New York

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

  • Aufzeichnung

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/fernsehkonzert-echo-bloom-aus-new-york-161109/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die US-amerikanische Band "Echo Bloom" ist zu Gast bei "Backstage". Im Interview mit "Kanal 21"-Reporter Joey Meinhold erzählen die Mitglieder Aviva Jaye und Kyle Evans, dass sie bereits seit sieben Wochen in Deutschland auf Tour sind. Daran würden sie vor allem mögen, immer wieder neue Leute kennenzulernen und jeden Tag spielen zu dürfen. Der Grund für ihre Tour: ihr neues Album "Red". Dieses ist im Rahmen einer "Farben-Trilogie" entstanden. Sänger Kyle hat dafür eine Zeit lang in Berlin gelebt. Er habe sich völlig auf die Musik konzentriert und tagelang nur Songs geschrieben. Dabei ist Material für drei Alben zusammengekommen. Interessant ist, dass diese drei verschiedenen Genres zuzuordnen sind: Folk, Rock und Pop. Im Interview verraten die Musiker außerdem, wie sie ihre Musik visuell umsetzen und weshalb sie womit die Bühne dekorieren. Während des "Fernsehkonzertes" von "Kanal 21" präsentiert die Band "Echo Bloom" u.a. die Songs "In Orbit", "Shine" und "Swimmer".
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.