NRWision
14.04.2016 - 63 Min.

Fernsehkonzert: "Black River Blues Band" aus Hamm

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

  • Aufzeichnung

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/fernsehkonzert-black-river-blues-band-aus-hamm-160414/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Berühmte Rock- oder Popstars wollen sie nicht mehr werden. "Aus dem Alter sind wir raus", so Matthias "Matthes" Resch. Die Fernsehkonzert-Bühne rockt er mit seiner "Black River Blues Band" aus Hamm aber trotzdem. Darüber sprechen die Musiker mit "Kanal 21"- Moderator Rafael Kalendaris im Backstage-Talk. Themen sind die Gründung der ursprünglichen Band 2008 und die Neubesetzung der Gruppe nach einem heftigen Streit ein paar Jahre später. Vor allem geht es aber um ihren Musikstil. Die Männer spielen rockigen Blues und legen großen Wert darauf, dass ihr Stil nicht zu traditionell ist. Unterstützung bekommen die vier Hobbymusiker, die alle hauptberuflich als Lehrer arbeiten, von Gastsängerin Nina Zenses. Bei ihrem Auftritt in Bielefeld begeistert die Band das Publikum mit Songs wie "Congo Square" und "Bad Little Doggie".
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.