NRWision
04.07.2013 - 6 Min.

Falun Dafa - Ein Kampf für die Menschenrechte

Beitrag von Studenten der WAM Medienakademie in Dortmund

Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/falun-dafa-ein-kampf-fuer-die-menschenrechte-130704/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Jedes Jahr werden in China tausende von Organtransplantationen durchgeführt. Weil es nicht ausreichend freiwillige Spender gibt, werden manche Menschen für die Organspende systematisch getötet. Opfer dieser Morde sind unter anderem Praktizierende des Falun Gong. Das ist eine traditionelle chinesische Meditationspraxis. Auch in Dortmund beschäftigt das Thema die Menschen, wie der Beitrag von Helen Arnoldt und Julia Scherban zeigt.
    Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
    Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
    Nichts zu sagen?
    Verrat uns Deinen Namen :-)
    Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.