NRWision
24.11.2021 - 10 Min.

Es lebe die Brücke - Das Altenbekener Viadukt

Bericht von Erich Wöllmann aus Schwerte

  • Bericht
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/es-lebe-die-bruecke-das-altenbekener-viadukt-211124/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Das Altenbekener Viadukt ist die längste Kalksandsteinbrücke in Europa. König Friedrich Wilhelm IV. von Preußen hat die Brücke 1853 eingeweiht. Das Altenbekener Viadukt überquert das Tal vom Fluss Beke. Auch heute noch fahren Eisenbahnen über die Brücke. Für die Bahnstrecke veranstalten die Menschen in Altenbeken jedes Jahr eine Feier. Erich Wöllmann aus Schwerte berichtet vom Gemeindefest 2011 in Altenbeken. Dort können die Besucher historische Eisenbahnen und Lokomotiven bestaunen. Für Eisenbahnen brauchte man früher noch Kohle und eine Dampfmaschine.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.