NRWision
30.09.2020 - 6 Min.

Erzählcafé: Majet Al Obeid aus Syrien, Lehrer in Duisburg über seine Träume

Medienforum Duisburg: Podcast von und mit Geflüchteten von Gabi Wessel

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/erzaehlcafe-majet-al-obeid-aus-syrien-lehrer-in-duisburg-ueber-seine-traeume-200930/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Majet Al Obeid ist vor fünfeinhalb Jahren von Syrien nach Deutschland gekommen. Inzwischen lebt er in Duisburg und hat viele Freunde gefunden. Schon vor dem Krieg hat Majet Al Obeid davon geträumt, irgendwann seinen Doktor in Deutschland zu machen. Aktuell arbeitet er als Sportlehrer an einem Duisburger Gymnasium. Im Beitrag erzählt Majet Al Obeid, dass er noch immer von seinem Doktortitel träumt. Doch zunächst will er seine Familie unterstützen und bald wiedersehn. Der Großteil der Familie lebt in Syrien, zwei Schwestern leben in der Türkei. Immer steht Majet Al Obeid er regelmäßig digital mit seiner Familie in Kontakt. Majet Al Obeid berichtet außerdem von seiner Kindheit in Syrien und seiner Leidenschaft: dem Reiten.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.