NRWision
02.06.2016 - 33 Min.

Eine Wander-/Pilgerreise in die Dolomiten

Reisefilm von Petra Hammer aus Köln

  • Dokumentation
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/eine-wander-pilgerreise-in-die-dolomiten-160602/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die Dolomiten sind ein rund 250 Jahre alter Gebirgszug in den Alpen, der größtenteils aus Kalkstein besteht. Auf ihrer Pilgerreise fängt Filmemacherin Petra Hammer die schönsten Momente mit der Kamera ein, ihre Freundin Rita begleitet sie auf der Tour durch die Dolomiten. Diese werden aufgrund ihrer blass-grauen Farbe auch die "bleichen Berge" genannt. Petra und Rita schauen sich unter anderem die roten Felsen im Wanderzentrum "Rosengarten" an. Von der Wanderleiterin erfahren sie, woher dieser Name stammt. Laut einer Sage, soll der Zwergenkönig Laurin auf dem Berg einen Rosengarten besessen haben, welcher jeden Abend sichtbar wird, nämlich genau dann, wenn das einfallende Licht der Abendsonne den Felsen rötlich einfärbt. Die beiden Reisenden fahren außerdem mit einer Seilbahn durch das Gebiet des Bergs "Langkofel". Die senkrechten Gebirgswände ragen hier meterhoch in den Himmel. Während ihrer Reise zitiert Petra Hammer immer wieder Psalmen aus der Bibel.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.