Easy Listening: Franck Senegas, Deutsch-Französische Gesellschaft Münster e. V.

Musiksendung von Ralf Clausen und Uschi Heeke - produziert beim medienforum münster e. V.

Passend zur anstehenden Europawahl 2024 ist Franck Senegas zu Gast in "Easy Listening". Er ist Franzose und lebt seit über 20 Jahren in Deutschland. Mit Moderator Ralf Clausen spricht er über die Europawahl und das Leben als EU-Ausländer. Franck Senegas engagiert sich außerdem in der "Deutsch-Französischen Gesellschaft Münster", hat viele Jahre eine deutsch-französische Radio-Sendung produziert und ist musikalisch aktiv. Was ist ihm wichtig an kulturellem Austausch?

Dein Feedback

Wir freuen uns auf Deine Rückmeldung per Mail zu dieser Sendung. Was möchtest Du tun?

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/easy-listening-franck-senegas-deutsch-franzoesische-gesellschaft-muenster-e-v-240605/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>
QRCode

Verfasse deinen Kommentar

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare

  • Ralf Clausen
  • 5. Juni 2024
  • 21:54
Mit folgenden Liedern begeben wir uns in dieser Ausgabe von "Easy Listening - Musik am Feierabend" auf eine kleine Europareise:

1. Eugen Cicero & Jean „Toots“ Thielemans „Nice To Meet You“ (1980, Rumänien, Belgien)
2. Petr Spálený „Plakalo Bejby“ (1970, CSSR/Tschechien)
3. Daniel Givone „Nouveau Départ“ (2008, Frankreich)
4. Mano Solo „Je taille ma Route“ (2000, Frankreich)
5. Sanseverino „Mal ô Mains“ (2001, Frankreich)
6. Franco Godi „Viva La Felicità“ (1976, Italien)
7. Jørgen Ingmann „Regntunge Skyer“ (1969, Dänemark)

Mehr Infos über die Deutsch-Französische Gesellschaft Münster e.V. gibt es unter https://www.muenster.org/dfgms/