NRWision
01.07.2021 - 57 Min.

DunkelWeiss: Bärbel Zibold, Kamerafrau aus Duisburg

Sendung der Freien Kulturszene Duisburg – produziert beim Medienforum Duisburg e.V.

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/dunkelweiss-baerbel-zibold-kamerafrau-aus-duisburg-210701/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Bärbel Zibold aus Duisburg ist freiberufliche Kamerafrau. Schon als Kind fotografierte sie gerne. Ihre Leidenschaft hat Bärbel Zibold später zum Beruf gemacht. Außerdem reist sie gerne. Das Reisen kann Bärbel Zibold gut mit ihrer Arbeit verbinden. Im Ausland hat sie schon an interessanten Filmprojekten gearbeitet. Sie hat zum Beispiel einen Bericht über Zahnärzte im Senegal gedreht. In der Corona-Zeit hatte Bärbel Zibold Zeit, eines ihrer eigenen Projekte fertigzustellen: "Bergbau und Buddhismus - Helden des Friedens" ist ein Zeitzeugenfilm. Er handelt von Buddhisten aus Japan, die in den 1960er-Jahren nach Deutschland gekommen sind. Hier haben sie unter Tage gearbeitet. Bärbel Zibold hat dazu Interviews mit den Zeitzeugen geführt.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.