NRWision
30.11.2022 - 59 Min.
QRCode

DunkelWeiss: Axel Christian Schullz, Musiker aus Duisburg - Menschenrechte

Sendung der Freien Kulturszene Duisburg - produziert beim Medienforum Duisburg e.V.

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/dunkelweiss-axel-christian-schullz-musiker-aus-duisburg-menschenrechte-221130/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Axel Christian Schullz ist Musiker und Pädagoge aus Duisburg. Er hat Songs zur Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte (AEMR) mit Musik und Gesang produziert. Darin besingt der Künstler die verschiedenen Artikel in der Erklärung. Mit Moderatorin Dani de Wall spricht er über den Tag der Menschenrechte am 10. Dezember. In der Sendung "DunkelWeiss" geht Axel Christian Schullz unter anderem auf das "Logo der Menschenrechte" ein. Außerdem berichtet er von seinem persönlichen Traum: Die AEMR mit Chören aus der ganzen Welt singen. Zudem verrät der Sänger, was hinter seinem Song "I believe" steckt. Daneben präsentiert Axel Christian Schullz seine Lieder "Artikel 1", "Die Würde des Menschen" und "Haben wollen".

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.