NRWision
17.01.2022 - 13 Min.

Douglas Allsop - Ausstellung "differing views" im Museum Wilhelm Morgner

Dokumentation von Wilfried Vollmar, Soester Film-Klub e.V.

  • Dokumentation
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/douglas-allsop-ausstellung-differing-views-im-museum-wilhelm-morgner-220117/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Douglas Allsop ist ein Künstler aus England. Heute lebt er in Berlin. 2018 präsentiert Douglas Allsop seine Werke im Museum Wilhelm Morgner in Soest. Die Ausstellung "differing views" im "RAUM SCHROTH" widmet sich seiner vielfältigen Kunst - von Konstruktivismus bis hin zu Minimalismus. Der Blick spielt bei "differing views" eine besondere Rolle. Für seine Kunstwerke verwendet Douglas Allsop glänzende Oberflächen. Sie reflektieren das Licht und spiegeln die Umgebung im Raum. Statische Bilder werden zu dynamischen Objekten. Durch die Ausstellung "differing views" führen Künstler Douglas Allsop und der Sammler Carl-Jürgen Schroth aus Soest.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.