NRWision
30.11.2022 - 8 Min.
QRCode

domicil: PENG Festival - Frauenkollektiv PENG aus Essen

Beitrag vom Kulturzentrum "domicil" in Dortmund

  • Bericht
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/domicil-peng-festival-frauenkollektiv-peng-aus-essen-221130/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Das Frauenkollektiv "PENG" organisiert das "PENG Festival" im Maschinenhaus Essen. Das Team besteht aus sieben Frauen. Sie machen gemeinsam Jazz-Musik. Im Künstlerporträt von "domicil" stellt sich das Kollektiv vor. Rosa Kremp aus Essen ist eine der Organisatorinnen vom "PENG Festival". Schon während des Studiums widmet sich die Sängerin in ihrer Freizeit der Musik. Auch Jazz-Musikerin Johanna Schneider aus Bamberg ist Teil des Frauen-Jazz-Kollektivs. Sie stand schon mit den Jazz-Künstlern Bob Degen, Rick Margitza und Martin Scales auf der Bühne. In "domicil" berichten Rosa Kremp und Johanna Schneider zudem über die Bands und Musiker*innen beim "PENG Festival". Dazu gehören unter anderem "Futari II" und Zainab Lax. Die Musikerinnen vom "PENG"-Kollektiv sprechen auch über ihre Zukunftswünsche für das "PENG Festival".

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.