NRWision
26.10.2020 - 45 Min.

DO-MU-KU-MA: Pele Caster, Indie-Rock-Band aus dem Ruhrgebiet

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

  • Reportage
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/do-mu-ku-ma-pele-caster-indie-rock-band-aus-dem-ruhrgebiet-201026/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

"Hulk" – so heißt die aktuelle EP und Single der Indie-Rock-Band "Pele Caster" aus dem Ruhrgebiet. In einem Schulkeller dreht die Band das Musikvideo zu dem Song. Moderator Klaus Lenser trifft die Band dort und spricht mit Frontmann Stefan "Pele" Götzer über dessen Musik. Der Titel "Hulk" ist zweideutig: Zum einen steht er für den bekannten grünen Superhelden, zum anderen bedeutet das Wort auch "antriebsloses Schiff". In dem Song geht es vor allem darum, Faschismus keine Chance zu geben. Auch die anderen Songs von "Pele Caster" sind politisch und richten sich gegen rechtes Gedankengut. Im Gespräch geht es außerdem um die Situation von "Pele Caster" in Corona-Zeiten - und wie es mit der Band weitergeht.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare:

LenserFan
am 29. Oktober 2020 um 14:15 Uhr

Sehr guter Bericht von Klaus Lenser!