NRWision
13.09.2021 - 50 Min.

DO-MU-KU-MA: Kunsttombola - Spenden für Sea-Watch und SOS Bihac

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/do-mu-ku-ma-kunsttombola-spenden-fuer-sea-watch-und-sos-bihac-210913/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Eine Kunsttombola findet in der Pauluskirche in Dortmund statt. Im September 2021 stellen verschiedene Künstler*innen aus Dortmund insgesamt 20 Kunstwerke für die Benefizveranstaltung zur Verfügung. Das gesammelte Geld kommt den Vereinen "Sea-Watch e. V." und "SOS Bihac" zugute. "Sea-Watch e. V." hilft in Seenot geratenen Geflüchteten im Mittelmeer. Der Verein "SOS Bihac" setzt sich für Migrant*innen ein, die auf ihrer Flucht in Bosnien-Herzegowina gestrandet sind. Gastgeber der Benefizaktion ist Pfarrer Friedrich Laker. Für ihn ist die Kunsttombola eine Begegnung von Kirche und Kunst. In der Pauluskirche organisierte Friedrich Laker schon einige Kulturveranstaltungen. Die Musikgruppe "Die Prinzen" oder Gitarrist Mick Taylor von "The Rolling Stones" traten zum Beispiel in der Pauluskirche auf.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.