NRWision
14.06.2018 - 26 Min.

DO-MU-KU-MA: Juicy Beats Festival 2018 in Dortmund

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/do-mu-ku-ma-juicy-beats-festival-2018-in-dortmund-180614/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Ende Juli 2018 strömen wieder knapp 50.000 Besucher auf das "Juicy Beats Festival"-Gelände im Westfalenpark in Dortmund. Zwei Tage lang geben sich Acts wie die Band "Kraftklub", Techno-DJ "Boys Noize" und das Hip-Hop-Duo "257ers" aus Essen die Klinke in die Hand. "DO-MU-KU-MA"-Moderator Klaus Lenser berichtet von der Pressekonferenz, die im Vorfeld des Festivals stattfindet. Er spricht zudem mit Festival-Direktor Carsten Hellmich und dem Dortmunder Rapper "Goldroger". Ein Novum ist die Karnevals-Band "Querbeat", die als erste Karnevals-Truppe auf dem "Juicy Beats" spielt. Wie genau das zustande gekommen ist, erzählt Carsten Hellmich im Dortmunder Musik- und Kulturmagazin.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.