NRWision
19.09.2018 - 28 Min.

DO-MU-KU-MA: "Hope" – Kurzfilm vom Jugendring Dortmund

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

  • Magazin

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/do-mu-ku-ma-hope-kurzfilm-vom-jugendring-dortmund-180919/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Flüchtlinge sitzen nachts im Nirgendwo vor einem Lagerfeuer zusammen, wärmen sich und starren vor sich hin. So beginnt der Kurzfilm "Hope" vom Jugendring Dortmund. Beim Jahresempfang des Vereins wurde der Film vor geladenen Gästen gezeigt – Moderator Klaus Lenser war dabei. In der Sendung erzählen Beteiligte, wie sie mit sechs Kubikmetern im Dortmunder Gewerbegebiet Wambel ihren Strand geschaffen haben. Jugendliche entwickelten die Geschichte zum Thema "Heimat" über Monate hinweg gemeinsam und realisierten sie schließlich mit Regisseur Cem Arslan. Beim Jahresempfang vom Dortmunder Jugendring mussten einige Zuschauer weinen. Der Film soll in Kürze im Internet verfügbar sein.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.