NRWision
07.06.2022 - 35 Min.
QRCode

DO-MU-KU-MA: Foyer-Konzert im Konzerthaus Dortmund

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/do-mu-ku-ma-foyer-konzert-im-konzerthaus-dortmund-220607/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Beim Foyer-Konzert im Konzerthaus Dortmund zeigen Jugendliche, was sie an ihren Instrumenten können. Schülerinnen und Schüler der Musikschule Dortmund haben sich für den Wettbewerb "Jugend musiziert" qualifiziert. Auf dem Foyer-Konzert präsentieren Gruppen und Solist*innen vorab ihre Stücke. Gemeinsam spielen Simon Rühlmann an der Klarinette mit Fabian Angelo Tavernise am Klavier. Außerdem sind Alexandra Althoff am Cello, Sigrid Althoff am Klavier und Piet Bracklow am Marimbafon und Vibrafon zu hören. Die Musiklehrerin Bettina Geiger verstärkt das Trio "Letz fetz" mit Maria Bovensmann am Cello und Joseph Chang am Klavier. Darüber hinaus tritt das 10er-Ensemble "Alte Musik" auf. Die Musiker*innen von "Alte Musik" verbindet ihre Leidenschaft für Barock-Musik. "DO-MU-KU-MA"-Moderator Klaus Lenser blickt zurück auf das Foyer-Konzert und spricht mit Besucher*innen und Musiker*innen im Konzerthaus Dortmund.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.