NRWision
20.11.2019 - 72 Min.

DO-MU-KU-MA: "Die Hinterhofband", Rock-Pop-Band aus Dortmund

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/do-mu-ku-ma-die-hinterhofband-rock-pop-band-aus-dortmund-191120/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die Rock-Pop-Band "Die Hinterhofband" aus Dortmund gründete sich vor 40 Jahren. Der erste Auftritt fand in der Jugendfreizeitstätte Schüren in Dortmund-Aplerbeck statt. Dort tritt die Band Anfang Dezember 2019 erneut auf. Klaus Lenser spricht mit den Bandmitgliedern Thomas Kraft und Thomas Henneböhl. Die beiden berichten von der Anfangszeit der Band und ihren Vorbildern. Unter dem Namen "Soloton" wurden die Musiker 1988 von der Jugendzeitschrift "BRAVO" zur besten Newcomerband Deutschlands gekürt. In "DO-MU-KU-MA" gibt es auch einen kurzen Rückblick auf die Band "Pur Harmony", an der einige der Bandmitglieder der "Hinterhofband" beteiligt waren. 2019 veröffentlichte "Die Hinterhofband" ein neues Album mit dem Titel "Dicke Freunde". Auch die drei weiteren Mitglieder der Band werden in der Sendung vorgestellt.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.