NRWision
17.10.2018 - 54 Min.

Do biste platt: Jupp, guet gaohn!

Plattdeutsche Radiosendung der HochSauerlandWelle

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/do-biste-platt-jupp-guet-gaohn-181017/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Jupp Balkenhol war einer der letzten über die Grenzen des Sauerlands hinaus bekannten plattdeutschen Schriftsteller. Am 28. September 2018 ist er verstorben. Neben seiner literarischen Tätigkeit arbeitete Balkenhol als Lehrer. Die Idee auf Plattdeutsch zu schreiben, kam ihm, als er für einige Jahre im Ruhrgebiet unterrichtete. Eines seiner letzten Gedichtbücher heißt "Dann dichte halt" – ein Ausruf seiner Mutter.
Deine Meinung
Magst Du Dialekte?
Kommentiere Deine Meinung, um das Ergebnis zu sehen:
Deine Meinung wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Deine Meinung wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrate uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.