NRWision
21.11.2019 - 52 Min.

Do biste platt: En Obend mett Evamarie Baus-Hoffmann

Plattdeutsche Radiosendung der HochSauerlandWelle

  • Serie
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/do-biste-platt-en-obend-mett-evamarie-baus-hoffmann-191121/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die Mundart-Dichterin Evamarie Baus-Hoffmann steht im Mittelpunkt der Sendung "Do biste platt". Von ihrem Leben während und nach dem Zweiten Weltkrieg erzählt sie im Gespräch mit Moderator Markus Hiegemann. Evamarie Baus-Hoffmann fand ihre Liebe zum Plattdeutsch durch ihre Mutter. Seit den 70er Jahren schreibt und veröffentlicht sie Bücher und Texte. Einen Einblick in ihr Werk gewährt Evamarie Baus-Hoffmann in "Do biste platt". Die plattdeutschen Texte übersetzt Markus Hiegemann ins Hochdeutsche.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.