NRWision
23.01.2019 - 52 Min.

Do biste platt: Dat wur 2018 mett "Do biste platt" – Teil 1

Plattdeutsche Radiosendung der HochSauerlandWelle

  • Serie
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/do-biste-platt-dat-wur-2018-mett-do-biste-platt-teil-1-190123/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die Macher von "Do biste platt" blicken zurück auf das Jahr 2018. Ganze 45 Folgen der plattdeutschen Sendung haben sie im vergangenen Jahr produziert. Moderator Markus Hiegemann hat die wichtigsten Themen und schönsten Momente aus 2018 zusammengestellt. Im vergangenen Jahr ging es in den Sendungen unter anderem um das "Müscheder Wörterbuch" und die Texte von Karl Brühne. Außerdem erinnert das "Do biste platt"-Team an den plattdeutschen Sprecher Fritz Reckling, der 2018 verstorben ist.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.