NRWision
30.08.2022 - 50 Min.
QRCode

Do biste platt 691: Van Immen un Wispelten - Von Bienen und Wespen

Plattdeutsche Radiosendung der HochSauerlandWelle

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/do-biste-platt-691-van-immen-un-wispelten-von-bienen-und-wespen-220830/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Für die meisten Menschen sind sie im Sommer einfach nur nervig - Bienen und Wespen. Dabei sind die Tiere durchaus auch nützlich. Zu Bienen und Wespen gibt es bei "Do biste platt" plattdeutsche Gedichte und Texte. Walter Schulte präsentiert das Werk "Wispelten". In dieser Geschichte schlägt ein Mann eine Wespe. Das Tier erholt sich aber von dem Schlag - und sticht den Mann am Ende doch noch. Mit Zigaretten- oder Pfeifenrauch kann man Wespen vertreiben. Darum geht es auch in der Geschichte "Paul seyne Hümmel". Warum hier trotzdem nicht alles so läuft wie geplant, erklärt Günter Schmidt. Und: Lore Schmidt präsentiert die Geschichte "Va un Suën". Auf Hochdeutsch übersetzt lautet der Titel "Vater und Sohn". Worum es in der Geschichte geht, verrät Moderatorin Lore Schmidt in der plattdeutschen Radiosendung "Do biste platt".

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.