NRWision
26.07.2017 - 2 Min.

Diskriminierung von Homosexuellen am Arbeitsplatz

Beitrag von "hochschulradio düsseldorf", dem Campusradio für die Düsseldorfer Hochschulen

  • Kommentar
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/diskriminierung-von-homosexuellen-am-arbeitsplatz-170726/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Seitdem Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier im Juli 2017 das entsprechende Gesetz unterschrieben hat, ist die "Ehe für alle" beschlossene Sache. Trotzdem erfahren Lesben, Schwule, Trans- und Intersexuelle oft noch keine echte Gleichberechtigung. Beispielsweise sind sie am Arbeitsplatz immer noch mit Diskriminierungen und Beleidigungen konfrontiert. "hochschulradio düsseldorf"-Moderatorin Cigdem Ünlü befragt Christine Lüders zum Thema. Die Leiterin der Antidiskriminierungsstelle des Bundes sieht noch erheblichen Nachholbedarf und stellt konkrete Forderungen an Unternehmen.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.