NRWision
19.05.2020 - 23 Min.

DieHausis: Tajuto – Brettspiel im Test

Spieletest von Tanja und Thorsten Hausmann aus Essen

  • Tutorial
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/diehausis-tajuto-brettspiel-im-test-200519/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Das Brettspiel "Tajuto" ist vom Buddhismus in Japan inspiriert. In "DieHausis" stellen Tanja und Thorsten Hausmann das Spiel aus dem Hause "Abacusspiele" vor. In "Tajuto" muss man als Mönch Pagoden – hohe Bauwerke – errichten und Erleuchtungsstufen erreichen. Für die Erleuchtung zahlt der Spieler mit Meditationspunkten. "DieHausis" erklären den Spielablauf und entscheidende Schritte in ihrem Tutorial. Am Ende bewerten Tanja und Thorsten Hausmann "Tajuto". Wichtig ist ihnen dabei etwa das Design des Brettspiels und die taktische Herausforderung. Ihnen gefällt besonders, dass das Spiel für alte und junge Spieler geeignet ist.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.