NRWision
17.08.2022 - 3 Min.
QRCode

Die Ranger Story: Jakobs-Kreuzkraut

Sendereihe von Bielewald e.V. aus Bielefeld

  • Reportage
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/die-ranger-story-jakobs-kreuzkraut-220817/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Das Jakobs-Kreuzkraut ist eine Pflanzenart aus der Familie der Korbblütler. Dabei handelt es sich um eine heimische Pflanze aus Europa. Sie wächst fast überall. Besonders wohl fühlt sie sich auf Ackerland, verrät "Die Ranger Story"-Moderator Aaron Geller. Damit stellt sie besonders für Pferde und Kühe eine Gefahr da. Das Jakobs-Kreuzkraut ist nämlich giftig für Tiere. Auch für Menschen ist die Pflanze nicht ganz ungefährlich. Bei Kontakt mit der Haut kann es zu Vergiftungen kommen. Aaron Geller gibt hilfreiche Tipps, wie man das Jakobs-Kreuzkraut entsorgen kann.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.