NRWision
08.03.2022 - 12 Min.
QRCode

Die Maske - Sanierung der Hohnekirche in Soest

Dokumentation von Wilfried Vollmar, Soester Film-Klub e.V.

  • Dokumentation
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/die-maske-sanierung-der-hohnekirche-in-soest-220308/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die Sanierung der "Hohnekirche" in Soest ist seit November 2021 abgeschlossen. Eigentlich heißt die Kirche "St. Maria zur Höhe". Bei der Sanierung haben die Arbeiter einen besonderen Stein entdeckt. Man geht davon aus, dass er einen Mann darstellen soll. Markus Madeia ist Steinmetz- und Steinbildhauermeister in Soest. Im Interview mit Filmemacher Wilfried Vollmar erzählt er, was an dem Stein so besonders ist. Um den Stein vor Wind, Regen und Schnee zu schützen, hat Markus Madeia eine Bronzemaske angebracht. Warum Markus Madeia Bronze verwendet hat, verrät er in der Dokumentation von Wilfried Vollmar. Die Beteiligten sind sich einig: Die Sanierung des Steins und der Hohnekirche in Soest sind gelungen.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.