NRWision
18.03.2021 - 17 Min.

Die Aufnehmer: Lebenshilfe-Werkstatt Lübbecke in der Corona-Zeit – Tag 7

Produktion der Medienwerkstatt Minden-Lübbecke e.V.

  • Reportage
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/die-aufnehmer-lebenshilfe-werkstatt-luebbecke-in-der-corona-zeit-tag-7-210318/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Wilfried Mohrfeld ist Betriebsleiter der Werkstatt "Am Osterbruch" bei der Lebenshilfe Lübbecke. Er geht Ende März in Rente. Die Reporter der Radiogruppe "Die Aufnehmer" sprechen mit ihm über seine Arbeit bei der Lebenshilfe. Er hat damals als Produktionsleiter in der Werkstatt für Menschen mit Behinderung angefangen. Heute betreut er als Betriebsleiter Arbeitsbereiche wie Montage, Metallbearbeitung und Konfektionierung. Die Reporter haben viele Fragen an ihn: Warum arbeitet Wilfried Mohrfeld so gerne mit behinderten Menschen? Was war sein Berufswunsch als Kind? Und was wird er in seinem Ruhestand machen?
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.