NRWision
27.06.2022 - 70 Min.
QRCode

Der Sumpf: M*A*S*H - The Bus

Popkultur-Podcast von Felix Herzog, Tobias Schacht aus Köln und Gästen

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/der-sumpf-mash-the-bus-220627/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

"M*A*S*H" ist eine US-amerikanische Serie aus den 70er-Jahren. Sie spielt im Koreakrieg um 1950. Der Handlungsort ist ein Feldlazarett der U.S. Army bei der Stadt Uijeongbu in Südkorea. Die Serie "M*A*S*H" erhielt zahlreiche Auszeichnungen für ihre Anti-Kriegs-Komik. In "Der Sumpf" sprechen die Podcaster Felix Herzog, Tobias Schacht und Gregor Thewes über die siebte Episode der vierten Staffel. In der Folge "The Bus" kommen die Bewohner des Feldlazaretts von einer Tagung zurück. Felix Herzog vergleicht das englische Original mit der deutschen Synchronisation. Er findet: Manche Witze kann man nicht auf Deutsch übersetzen. Teilweise versteht man die Figuren im Original dadurch anders, erzählt Felix Herzog. Das Besondere: Die Originalversion von "The Bus" hat keine Lach-Spur. Damit unterscheidet sie sich vom Rest der Serie "M*A*S*H".

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.