NRWision
22.09.2020 - 29 Min.

Der Literaturkaffee: Ingrid Noll, Krimi-Autorin zum 85. Geburtstag

Podcast von Heike Klaes und Ralf Bienko aus Mülheim an der Ruhr

  • Interview
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/der-literaturkaffee-ingrid-noll-krimi-autorin-zum-85-geburtstag-200922/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Ingrid Noll ist eine der erfolgreichsten deutschen Krimi-Autorinnen. Ihr erster Roman "Der Hahn ist tot" erschien 1991 und wurde auf Anhieb ein großer Erfolg. Die Bücher von Ingrid Noll wurden bereits in 27 Sprachen übersetzt. Im Podcast "Der Literaturkaffee" erzählt Ingrid Noll, wie sie zum Schreiben gekommen ist und wie sie ihrem Sohn, dem Filmkomponisten Biber Gullatz, bei einem Lied geholfen hat. Im Gespräch mit Heike Klaes und Ralf Bienko spricht Krimi-Autorin Ingrid Noll auch über den Gewinn des "Friedrich-Glauser-Preis" für den Krimi "Die Häupter meiner Lieben" sowie ihr neues Buch. Weitere Themen des Gesprächs sind Figuren in ihren Büchern und die Auswirkungen des Coronavirus.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.