NRWision
16.01.2020 - 88 Min.

Data sein Hals: Data seine Egozentrik

Podcast zur TV-Serie "Star Trek" von Felix Herzog, Thure Röttger und Markus Schmitz aus Köln

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/data-sein-hals-data-seine-egozentrik-200116/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

"Moon" ist ein britisches Science-Fiction-Drama aus dem Jahr 2009. In dem Film geht es um einen Astronauten, der alleine auf einer Raumstation arbeitet und dort vereinsamt. Das Team von "Data sein Hals" hat sich den Film angeschaut und diskutiert nun darüber. Die Podcaster kommen zu dem Entschluss, dass der Film ein egozentrisches Kammerspiel ist, da er größtenteils aus einem Monolog besteht.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.