NRWision
27.10.2020 - 82 Min.

Data sein Hals: Data sein Zweitkontakt – Teil 2

Podcast zur TV-Serie "Star Trek" von Felix Herzog, Thure Röttger und Markus Schmitz aus Köln

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/data-sein-hals-data-sein-zweitkontakt-teil-2-201027/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Laut Felix Herzog wird der Zweitkontakt in der Science-Fiction oft vernachlässigt. Er und Thure Röttger sind selbst erst durch "Star Trek: Lower Decks" auf das Konzept des Zweitkontakts aufmerksam geworden. In der Serie ist die Mannschaft des Raumschiffs "USS Cerritos" auf den Zweitkontakt spezialisiert. Bei "Star Trek" gebe es den Zweitkontakt zwar schon sehr lange, er würde aber zuvor nie direkt erwähnt werden. Die Podcaster sprechen im zweiten Teil ihres Talks unter anderem über den Zweitkontakt der "USS Discovery". Es geht auch um die Filme "Independence Day" und "Der erste Kontakt", die beide 1996 erschienen sind und beide einen Erstkontakt erzählen – aber ganz unterschiedlich. Der Roman "Fremde von Himmel" wird ebenfalls besprochen und mit "Der erste Kontakt" verglichen. Felix Herzog und Thure Röttger reden außerdem über die verschiedenen Uniformen auf den Raumschiffen der Sternenflotte, gute Comedy und offene Enden – diese würden oft nicht zu Ende gedacht.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.