NRWision
10.11.2011 - 36 Min.

Das erste Kapitel

Kurzfilm von Carsten Panitz aus Gütersloh

  • Kurzfilm
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/das-erste-kapitel-111110/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

"Ich bin das Ende jeder Geschichte": In Carsten Panitz' Kurzfilm "Das Erste Kapitel" irrt eine Frau durch eine postapokalyptische Welt, auf der Flucht vor ihrer Vergangenheit und vor etwas, über das sie schweigt. Als sie der 12-jährigen Hemingway begegnet, kann sie nicht mehr davon laufen: Sie muss sich dem Bösen stellen, das sie seit ihrer Kindheit verfolgt.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare:

Robert S
am 3. April 2013 um 18:50 Uhr

Ein echtes Laientheater. Besonders das junge Mädchen sollte vor dem nächsten take unbedingt etwas sprech- und spielunterricht nehmen. Technisch anscheinend mit der Handykamera gefilmt. Aber das Drehbuch und der Schnitt- exzellente Leistung. Ein echtes gutes Beispiel, wie man mit no-budget echt was erreichen kann.