NRWision
28.04.2016 - 17 Min.

daMalS: Otto Modersohn, Münster im Jahr 1992

Geschichtsmagazin von MNSTR.medien aus Münster

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/damals-otto-modersohn-muenster-im-jahr-1992-160428/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Würde ein Künstler, der seit rund 70 Jahren tot ist, seine Stadt heute wiedererkennen? Dieser Frage widmet sich das Team von "daMalS". Auf den Spuren des Malers Otto Modersohn vergleichen die Reporter Bilder, die der Künstler von Münster gemalt hat, mit dem heutigen Erscheinungsbild. Wo gibt es Parallelen? Außerdem zeigt "daMalS" einen Beitrag aus dem Jahr 1992. Dort planen Politiker, Kinder, Pädagogen und Architekten gemeinsam einen großen Abenteuerspielplatz in Münster. Doch wie gut klappt die Planung, wenn so viele Parteien zusammenarbeiten müssen? Ein Ausflug in die Vergangenheit in Münster.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.