NRWision
19.02.2020 - 47 Min.

Constantin Grosch, Inklusionsaktivist

Interview von Dr. Faraj Remmo, Universität Bielefeld

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/constantin-grosch-inklusionsaktivist-200219/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Constantin Grosch bezeichnet sich selbst als Inklusionsaktivist. Er ist in verschiedenen Institutionen und Aktionsbündnissen aktiv. Vor allem bei politischen Themen soll Menschen mit Behinderung mehr Gehör verschafft werden. Über seine Tätigkeit als Aktivist und seine Ziele spricht Constantin Grosch mit Dr. Faraj Remmo. Behinderten-Beiräte allein reichen seiner Meinung nach nicht aus. Menschen mit Behinderungen sollten aktiv in politischen Gremien vertreten sein. Constantin Grosch fordert maximale Normalisierung und erklärt im Gespräch mit Dr. Faraj Remmo, wie dies umsetzbar ist.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.