NRWision
26.02.2015 - 24 Min.

com.POTT: Humanoide Roboter im Alltag

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/compott-humanoide-roboter-im-alltag-150226/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Komplizierte Berechnungen sind für sie einfacher als ein Zimmer aufzuräumen. Aber genau das soll Roboter Maria lernen. An der Uni Duisburg-Essen arbeitet Informatiker Jens Hoefinghoff an ihrer Software. Der Benutzer soll der Roboterdame einfach Aufgaben wie Spülen, Laub fegen und Staubsaugen erteilen können. Alles Zukunftsmusik? Philosoph Bernd Gräfrath und Zukunftsforscher Karlheinz Steinmüller sehen durchaus realistische Chancen für menschlich anmutende Roboter wie Maria - aber es gibt auch Risiken.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare:

Wulf Mämpel
am 23. August 2016 um 16:36 Uhr

Ich würde Maria und Prof. Steinmüller gerne in meinen MEDI-Talk am 21. November in den Hörsaal des Krupp-Krankenhaus einladen. Thema: Übermnehmen eines Tages Roboter die Arbeit der Ärzte. Bitte melden.