NRWision
02.02.2021 - 5 Min.

com.POTT: Die Radstraße der Rü - Fahrradweg in Essen-Rüttenscheid

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/compott-die-radstrasse-der-rue-fahrradweg-in-essen-ruettenscheid-210202/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die Rüttenscheider Straße (auch "Rü" genannt) in Stadtteil Essen-Rüttenscheid ist eine Radstraße. Die Bauarbeiten starteten im August 2020. Bereits im Oktober wurde die Radstraße eröffnet. Doch nicht nur Fahrräder dürfen auf der "Rü" fahren. Radler teilen sich die Straße immer noch mit Autos. Die "com.POTT"-Redaktion hat mit Beteiligten gesprochen. Jonathan Knaup vom "RadEntscheid Essen" hält die aktuelle Lösung nicht für sinnvoll. Das Konzept der Fahrradstraße findet er grundsätzlich jedoch gut. Dr. Rolf Krane von der "Interessengemeinschaft Rüttenscheid e.V." ist mit der Zusammenarbeit im Planungsverfahren zufrieden. Direkt zu Beginn der Planung wurde er jedoch vor einige vollendete Tatsachen gestellt, die er nicht als optimal ansieht.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.