NRWision
13.09.2022 - 29 Min.
QRCode

CLOSE ENCOUNTERS: Jana Kerima Stolzer und Lex Rütten, Künstler*innen-Duo aus Dortmund

Künstler*innen-Porträt vom "Büro medienwerk.nrw" in Dortmund

  • Porträt
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/close-encounters-jana-kerima-stolzer-und-lex-ruetten-kuenstlerinnen-duo-aus-dortmund-220913/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Jana Kerima Stolzer und Lex Rütten aus Dortmund arbeiten seit fünf Jahren als Künstler*innen-Duo zusammen. Im Künstler*innen-Porträt "CLOSE ENCOUNTERS" erzählen die beiden von ihrem neuesten Projekt: "Pawāaraibu - filling the vacuum". Das ist ein Videokunstprojekt. Bei dem Titel handelt es sich um die japanische Aussprache von "Power arrive". Jana Kerima Stolzer und Lex Rütten beschäftigen sich beim Projekt mit der Zukunft der Menschheit. Dafür haben sie verschiedene Anlagen und Landschaften mit einer Drohne gefilmt. Das Ziel: Die Zuschauer*innen sollen die Welt aus der Perspektive der Drohne sehen. In den Projekten des Künstler*innen-Duos geht's oft um künstliche Intelligenzen, erzählt Lex Rütten. Kuratorin Marijke Lukowicz spricht mit Lex Rütten und Jana Kerima Stolzer über deren künstlerische Arbeit.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.