NRWision
11.04.2022 - 58 Min.
QRCode

CityRadio GL: Hundebestandsaufnahme, Förderung für Lichtenergie, Projekt "Große helfen Kleinen"

Radio-Show aus Bergisch Gladbach

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/cityradio-gl-hundebestandsaufnahme-foerderung-fuer-lichtenergie-projekt-grosse-helfen-kleinen-220411/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die Steuerbehörde der Stadt Bergisch Gladbach führt eine Hundebestandsaufnahme durch. Bis Mitte Juni wollen die Angestellten prüfen, ob Halter in Bergisch Gladbach ihre Hunde ordnungsgemäß angemeldet haben. Außerdem: Der Rheinisch-Bergische Kreis (RBK) setzt auf Lichtenergie. Er unterstützt aktiv die Neuinstallation von Photovoltaik, Solarthermie und Solaranlagen an Balkonen. Für eine Neuinstallation gibt's einen Zuschuss von bis zu 1.000 Euro. Der RBK möchte so erneuerbare Energien langfristig fördern. Und: Manfred Lenthe arbeitet beim "Kinderschutzbund Rheinisch-Bergischer Kreis e.V.". Der Verein setzt sich für Kinder von "Hartz IV"-Empfänger*innen ein. Auch sie sollen die Möglichkeit bekommen, in Vereinen Sport zu treiben oder Instrumente zu lernen. In dieser Ausgabe von "CityRadio GL" berichtet Manfred Lenthe vom Paten-Projekt "Große helfen Kleinen". Das Projekt feiert 2022 sein 15-jähriges Jubiläum.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.