NRWision
16.01.2018 - 5 Min.

Circuit Bending Unplugged

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

  • Kunst
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/circuit-bending-unplugged-180116/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Befreiung von Zwängen. Diesen gesellschaftspolitischen Kontext greifen die Künstlerinnen Wilda WahnWitz und Christine Grüter für ihr "Circuit Bending" Projekt auf, bestehend aus Pantomime und Soundeffekten. "Circuit Bending" ist eine spezielle Form der Film- und Musikkunst, bei der durch kurzschließen von elektronischen Geräten mit niedriger Spannung zufällig neue musikalische oder visuelle Instrumente kreiert werden.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.