NRWision
16.11.2020 - 19 Min.

CAS-TV: Tattoos - Kunst trifft Körper - Teil 1

Lokalmagazin aus Castrop-Rauxel

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/cas-tv-tattoos-kunst-trifft-koerper-teil-1-201116/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Auf der "TattooCon" in Dortmund kann man viel über Tätowierungen lernen. Warum lassen sich Menschen tätowieren? Hat man mit Tattoos Probleme bei der Jobsuche? "CAS-TV"-Reporterin Stefanie Engel befragt dazu Besucher der "TattooCon 2017". Im Interview verrät Olly aus Bückeburg, dass er seinen Körper in eine gute und eine böse Seite aufteilt. Jedes neue Tattoo ordnet er einer der beiden Seiten zu. Am Stand von "Manvis HennaArt" bekommt Stefanie eine Henna-Tätowierung. Der Farbstoff Henna stammt ursprünglich aus Indien, erklärt der Besitzer des Stands. Je nachdem, wo das Henna-Tattoo aufgetragen wird, hält es bis zu zwei Wochen. In der neuen Reihe "Kunst trifft Körper" berichtet "CAS-TV" über verschiedene Arten der Körperkunst.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.