NRWision
03.11.2020 - 16 Min.

CAS-TV: Quartierbüro der Diakonie in Castrop-Rauxel-Ickern

Lokalmagazin aus Castrop-Rauxel

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/cas-tv-quartierbuero-der-diakonie-in-castrop-rauxel-ickern-201103/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die Diakonie hat 2020 im Stadtteil Ickern ein neues Quartierbüro eröffnet. Das Team für Quartierentwicklung in Castrop-Rauxel arbeitet unter der Leitung von Stefan Chilla. Monika Paul kümmert sich um die Wohnberatung für ältere Menschen und Pflegebedürftige. Anette Pehrsson ist Quartierentwicklerin und stellt im Lokalmagazin "CAS-TV" unter anderem das offene Bücherregal vor. Dort können Bürgerinnen und Bürger in Ickern kostenlos Bücher ausleihen und gelesene Bücher dazustellen. Beliebt sind die Quartierrundgänge, die das Quartierbüro der Diakonie in Ickern leitet. Dort haben Interessierte die Möglichkeit, Stadtteile näher kennenzulernen. Der erste Quartierrundgang fand im Kleingartenverein Henrichenburg statt. Wie das Team des Quartierbüros während der Corona-Pandemie arbeitet, verrät der Leiter Stefan Chilla in "CAS-TV".
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.