NRWision
28.07.2021 - 42 Min.

CAS-TV: "Lärm macht krank" - Demo gegen Lkw-Verkehr in Bochum und Castrop-Rauxel

Lokalmagazin aus Castrop-Rauxel

  • Reportage
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/cas-tv-laerm-macht-krank-demo-gegen-lkw-verkehr-in-bochum-und-castrop-rauxel-210728/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Im Stadtteil Bochum-Gerthe ist die Ansiedlung einer großen Firma geplant. Für die Anwohner in Bochum und in Castrop-Rauxel würde das viel Lkw-Verkehr und damit viel Lärm bedeuten. Deshalb veranstaltet der Bürgerverein "Merklinde" aus Castrop-Rauxel eine Demonstration gegen den Bau des Firmengebäudes. Außerdem befragt "CAS-TV" Lokalpolitiker und Anwohner nach ihrer Meinung zu dem Plan. Yasemin Breilmann von der CDU in Castrop-Rauxel sieht eine Chance, dass das Bauvorhaben gestoppt wird. Dazu trägt vor allem der Einsatz der Bürgerinnen und Bürger bei. Außerdem ist der Vorbescheid für das Bauvorhaben ihrer Ansicht nach rechtswidrig. Rajko Kravanja, Bürgermeister von Castrop-Rauxel, ist ebenfalls davon überzeugt, dass die Demo Wirkung zeigt. So bekommt das Thema mehr Aufmerksamkeit bei den verantwortlichen Stellen.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.