NRWision
19.04.2021 - 4 Min.

BergTV: Sauerkrautstampfen nach alter Tradition

Beiträge und Reportagen aus Bergisch Gladbach

  • Bericht
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/bergtv-sauerkrautstampfen-nach-alter-tradition-210419/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Margret Wehning lädt regelmäßig zum gemeinsamen Sauerkrautstampfen auf ihrem Hof ein. Sauerkrautstampfen ist eine alte Tradition im Bergischen Land. Bevor Sauerkraut gegessen werden kann, muss er verarbeitet werden und braucht viel Zeit zum Reifen. Zunächst muss der Kohl fein geraspelt werden. Anschließend wird er in einer Gewürzmischung mit der Hand oder einem Stampfer gestampft. Dieser Vorgang erfolgt schichtweise in einem Gärtopf, bis dieser gefüllt ist. Anschließend muss der Sauerkraut noch mehrere Wochen gären. "BergTV" zeigt, wie aufwendig die traditionelle Herstellung von Sauerkraut ist.
Deine Meinung
Isst Du gerne Sauerkraut?
Kommentiere Deine Meinung, um das Ergebnis zu sehen:
Deine Meinung wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Deine Meinung wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrate uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare:

ja
Erika Seipke
am 28. April 2021 um 19:56 Uhr

Das ist ja super, eine alt Tradition, haben wir früher zu Hause auch gemacht. Hoffe Ihr findet viele die die Tradition aufrecht erhalten. Wünsche viel Spaß dabei.