NRWision
23.11.2020 - 54 Min.

Aus dem Takt: Herzschwäche - Dr. Flesch, Marienkrankenhaus Soest und Dr. Meißner, KlinikumStadtSoest

Magazin für Herzkranke von Patienten für Patienten von Angelika und Klaus Krause aus Hamm

  • Interview
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/aus-dem-takt-herzschwaeche-dr-flesch-marienkrankenhaus-soest-und-dr-meissner-klinikumstadtsoest-201123/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Chronische Herzschwäche hat vielfältige Symptome: Luftnot, Wassereinlagerungen, allgemeine Leistungsschwäche. Daher ist die Diagnose für Ärzte und Patienten oft schwierig. Wie man eine Herzschwäche trotzdem erkennen kann, erzählt Chefarzt Dr. Markus Flesch. Er ist Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie im Marienkrankenhaus Soest. Dabei verrät Dr. Markus Flesch auch, warum das Coronavirus bei Herzschwäche gefährlich sein kann. Über Diagnose und Therapie der Herzschwäche informiert Dr. Achim Meißner vom "KlinikumStadtSoest". Im Podcast "Aus dem Takt" klärt er auf, welche Risikofaktoren zu einer Herzschwäche führen können. Die Moderatoren Angelika Krause und Klaus Krause sprechen in "Aus dem Takt" außerdem über das "Herztagebuch". Dieses soll Patienten mit Herzschwäche helfen, einem lebensbedrohlichen Verlauf vorzubeugen.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.