NRWision
11.10.2021 - 5 Min.

Alkohol – Ein Hilfeschrei, Ratgeber und mehr: Co-Abhängigkeit in den Medien

Podcast zum Thema Alkoholismus von Burkhard Thom aus Bergheim

  • Kommentar
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/alkohol-ein-hilfeschrei-ratgeber-und-mehr-co-abhaengigkeit-in-den-medien-211011/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Co-Abhängigkeit kommt in den Medien kaum vor. Das macht Podcaster Burkhard Thom wütend. Co-Abhängigkeit heißt, dass der Alkoholismus eines Suchtkranken auch Verwandte, Freunde und Bekannte betrifft. Ob im "Kölner Treff", in der "NDR Talk Show" oder im "Nachtcafé" - in verschiedenen Talkshows berichten trockene Alkoholiker über ihren Weg aus der Sucht. Aber was ist mit den Angehörigen? Wer spricht über die Situation von Co-Abhängigen in den Medien? Burkhard Thom findet es zwar gut, dass immer mehr Alkoholiker offen über ihre Sucht sprechen. Gleichzeitig fordert er, dass auch Angehörige und Co-Abhängige mehr Aufmerksamkeit bekommen. Denn: Co-Abhängige fühlen die Krankheit von Alkoholikern mit - und Co-Abhängigkeit entwickelt sich oft unbemerkt.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.