NRWision
04.11.2021 - 56 Min.

Yesterday is Today: Vinylplatten und "The Who"

Musikmagazin von Klaus Reichelt aus Iserlohn

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/yesterday-is-today-vinylplatten-und-the-who-211104/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Schall- und Vinylplatten werden in den letzten Jahren wieder beliebter. Früher kauften Musikfreunde viele Schallplatten, bevor sie von CDs verdrängt wurden. Woran liegt das? Welche Labels gab es früher überhaupt? Welche Musikstars standen bei welchem Label unter Vertrag? Diese und weitere Fragen beantwortet Moderator Klaus Reichelt in der Musiksendung "Yesterday is Today". Außerdem geht es in dieser Ausgabe um die Band "The Who". Die britische Band war eine der erfolgreichsten Rock-Bands der 1960er- und 1970er-Jahre. Am Anfang ihrer Karriere galt die Band noch als "Krachkombo". Sie stehen für eine "aggressivere Musik" als die von "The Beatles" oder "The Rolling Stones". Mit den Alben "Tommy" und "Quadrophenia" schafften "The Who" den Durchbruch. Bis heute gehören die Rockmusiker zu den einflussreichsten Bands der Welt. Klaus Reichelt spielt ihre Hits "I Can't Explain" und "I'm a Boy".
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.