NRWision
22.10.2019 - 8 Min.

Wilda WahnWitz liest "Die Gläserne Rose" von Myrite Maduse

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

  • Kunst
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/wilda-wahnwitz-liest-die-glaeserne-rose-von-myrite-maduse-191022/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

"Die Gläserne Rose" von Myrite Maduse ist eine Geschichte über eine Begegnung mit einem Erzengel und eine Blume, die die Welt verändern könnte. Filmemacherin und Künstlerin Wilda WahnWitz liest die Geschichte im Rahmen der Ausstellung "Ein jeder Engel ist schrecklich?" des Kölner Kunstvereins "68elf e.V." vor.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.