NRWision
30.06.2021 - 10 Min.

Welle-Rhein-Erft: Theo Brockers, Pfarrer in Bergheim – Menschenporträt

Beitrag aus der Medienwerkstatt im Katholischen Bildungsforum Rhein-Erft

  • Interview
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/welle-rhein-erft-theo-brockers-pfarrer-in-bergheim-menschenportraet-210630/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Pfarrer Theo Brockers verlässt nach 31 Jahren seine Gemeinde in Bergheim. Im Interview mit "Welle-Rhein-Erft"-Moderatorin Monika Bliem spricht Theo Brockers über seine Berufswahl: Wie kam er dazu, katholischer Pfarrer zu werden? Auch das Priesterseminar ist Thema im Gespräch. Pfarrer Theo Brockers sieht dort im Bereich der Ausbildung noch Potential. Die aktuelle Lage im Erzbistum Köln bereitet ihm Sorgen. Im Interview erzählt Pfarrer Theo Brockers zudem, wie viel Zeit er täglich mit Beten verbringt und wie der Alltag eines Pfarrers aussieht.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.