NRWision
20.04.2022 - 2 Min.

Welle-Rhein-Erft: "Flüchtiges Begehren" von Donna Leon - Buchtipp

Beitrag der Medienwerkstatt im Katholischen Bildungsforum Rhein-Erft

  • Beitrag
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/welle-rhein-erft-fluechtiges-begehren-von-donna-leon-buchtipp-220420/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Donna Leon ist eine US-amerikanische Schriftstellerin, die mittlerweile in der Schweiz lebt. Sie ist vor allem für ihre Kriminalromane um Commissario Guido Brunetti bekannt. In dieser Ausgabe von "Welle-Rhein-Erft" stellt Christiane Straetener den 30. Roman der Kriminalreihe vor. "Flüchtiges Begehren" startet mit zwei US-amerikanischen Touristinnen in Venedig. Sie werden nach einer Fahrt durch die Lagune bewusstlos auf einem Steg gefunden. Was steckt dahinter?

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.