NRWision
24.11.2021 - 2 Min.

Welle-Rhein-Erft: "Das Jahr des Dugong" von John Ironmonger - Buchtipp

Beitrag der Medienwerkstatt im Katholischen Bildungsforum Rhein-Erft

  • Kommentar
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/welle-rhein-erft-das-jahr-des-dugong-von-john-ironmonger-buchtipp-211124/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

"Das Jahr des Dugong" ist ein Buch von Autor John Ironmonger. In dem Roman geht es um Toby Markham. Er leitet eine Investmentfirma. Toby wacht eines Tages auf und weiß nicht, wo er ist. Fremde Menschen klagen ihn an: Toby soll für Verbrechen an seinem Planeten und der Artenvielfalt verantwortlich sein. Im Roman "Das Jahr des Dugong" greift Autor John Ironmonger aktuelle gesellschaftliche Themen auf. Dorothea Esser aus Bergheim empfiehlt den Roman weiter. Die Geschichte regt die Leser*innen zum Nachdenken an, findet sie. "Das Jahr des Dugong" erscheint im "S. Fischer Verlag".
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.