NRWision
  • Dokumentationen in der Mediathek
     

    Dokumentationen in der Mediathek

    TV- und Radio-Dokus aus dem Programm von NRWision

Lade...
Recht und Würde - Plakatkampagne und Ausstellung zu den Menschenrechten
Dokumentation
19.03.2020 - 12 Min.

Recht und Würde - Plakatkampagne und Ausstellung zu den Menschenrechten

Medienprojekt vom Verein LAG Kunst und Medien NRW e.V.

1
MNSTR.TV: Schlacht im Teutoburger Wald
Dokumentation
12.03.2020 - 9 Min.

MNSTR.TV: Schlacht im Teutoburger Wald

Lokalmagazin aus Münster - produziert im Bürgerhaus Bennohaus

Um die Schlacht im Teutoburger Wald im Jahre 9 n.Chr. kursieren immer noch viele Theorien. Was genau ist bei der Varusschlacht geschehen? Wie ist es zu der Schlacht zwischen den Römern und Germanen gekommen? Und wie ist der Teutoburger Wald zu seinem Namen gekommen? Diese Fragen klärt das Team von "MNSTR.TV" in seiner Sendung.

2
Das Ende einer stolzen Fichte
Dokumentation
27.02.2020 - 10 Min.

Das Ende einer stolzen Fichte

Dokumentation von Ernst Rieder aus Ratingen

Im Garten von Ernst Rieder steht eine hohe Fichte. Die Fichte wurde dort vor mehr als 70 Jahren gepflanzt. Durch die Trockenheit der vergangenen Jahre und durch Stürme verlor die Fichte ihre Nadeln und wurde brüchig. Die stolze Fichte muss nun gefällt werden. Ernst Rieder dokumentiert den Vorgang. Weil es im Garten nicht genug Platz gibt, befreien die Baumkletterer die Fichte von unten nach oben in Handarbeit von ihren Ästen.

3
75. Jahrestag der Bombardierung Dorenkamp in Rheine
Dokumentation
25.02.2020 - 51 Min.

75. Jahrestag der Bombardierung Dorenkamp in Rheine

Dokumentation von Erich Vogel aus Rheine

Die Bombardierung auf den Stadtteil Rheine-Dorenkamp jährt sich zum 75. Mal. Zum Gedenken an die Opfer des Kriegs findet ein Fackelzug in Rheine statt. Am Mahnmal an der Kirche St. Elisabeth erinnern Bürgermeister Peter Lüttmann, eine Pfarrerin und ein katholischer Priester an das Grauen des Krieges und den Frieden, den es zu schützen gelte. Erich Vogel begleitet den Fackelzug und die Redner mit seiner Kamera.

4
Musicals: Vorurteile, Klischees und Stellenwert
Dokumentation
20.02.2020 - 22 Min.

Musicals: Vorurteile, Klischees und Stellenwert

Beitrag von eldoradio*, dem Campusradio an der TU Dortmund

Welchen Stellenwert haben Musicals für uns und unsere Gesellschaft? Diese Frage stellt sich "eldoradio*"-Reporterin Fabienne Rink. Sie spricht dafür mit Musical-Darstellern, Besuchern und Experten – auch über Klischees und Vorurteile. Als Beispiele dienen ihr unter anderem die Musicals "Jekyll & Hyde" und "Starlight Express". Das Musical, bei dem die Darsteller auf Rollschuhen auftreten, läuft bereits seit mehr als 30 Jahren in Bochum.

5
Reise nach Fuerteventura
Dokumentation
18.02.2020 - 14 Min.

Reise nach Fuerteventura

Reisebericht von Gerd Holtappels aus Engelskirchen

Reisefilmer Gerd Holtappels ist nach Fuerteventura geflogen. Auf der Vulkaninsel macht er keinen Strandurlaub, sondern erkundet gemeinsam mit seiner Frau Anita verschiedene Orte. Die Urlauber besuchen auf Fuerteventura, zum Beispiel schwarze Strände und einen mythischen Berg.

6
Düsseldorf-Angermund – Vielfalt mit Herz
Dokumentation
18.02.2020 - 43 Min.

Düsseldorf-Angermund – Vielfalt mit Herz

Beiträge von Fred Schmitz aus Düsseldorf

Der Stadtteil Düsseldorf-Angermund kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. Fred Schmitz vergleicht in seinem Dokumentarfilm "Angermund – Vielfalt mit Herz" das historische Angermund mit dem heutigen Stadtteil. Einige Häuser, die Kirche St. Agnes und die alte Mühle in Düsseldorf-Angermund sehen noch aus wie zur Zeit ihrer Erbauung. Ein Jahr lang begleitete Fred Schmitz einige Bürger und Vereine aus dem Düsseldorfer Stadtteil Angermund, zum Beispiel den St. Agnes Kirchenchor, Dominikanerinnen vom Katharinenkloster, zahlreiche Sportvereine und den "Windsurfing Club Angermund e.V.". Fred Schmitz reist durch den gesamten nördlichsten Stadtteil Düsseldorfs. Brauchtum und Gemeinschaft werden in Angermund groß geschrieben. Die Fünfte Jahreszeit, der Karneval, darf im Film von Fred Schmitz also nicht fehlen.

7
Juden in Drensteinfurt
Dokumentation
17.02.2020 - 53 Min.

Juden in Drensteinfurt

Sendung der Radio-AG an der Teamschule Drensteinfurt

Dr. Sabine Omland und ihr Mann Kurt haben den "Verein zur Erhaltung und Nutzung der Synagoge Drensteinfurt" gegründet. Die Schüler der Teamschule Drensteinfurt sprechen mit Sabine Omland über die Verwüstung der Synagoge in der Reichspogromnacht und den Erhalt der Synagoge bis heute. Die Reporter besuchen außerdem die Synagoge und den jüdischen Friedhof in Drensteinfurt. Auch Dr. Sabine Omland berichtet in der Sendung über die Geschichte des Friedhofs. Zudem sprechen die Reporter mit der Tochter einer Zeitzeugin, die den Holocaust überlebte.

8
Thailand-Rundreise - Teil 8.1: Tempelanlage in Lamphun
Dokumentation
13.02.2020 - 7 Min.

Thailand-Rundreise - Teil 8.1: Tempelanlage in Lamphun

Reisebericht von Vojtech Kopecky aus Aachen

Lamphun ist eine der ältesten Städte Thailands. Sie wurde im 9. Jahrhundert gegründet. In Lamphun steht der Tempel "Wat Phra That Hariphunchai". Er liegt direkt an der historischen Altstadt in Lamphun. Im Mon-Königreich von Hariphunchai war er der wichtigste Tempel. Seine golden und bunt verzierten Bauwerke stammen aus verschiedenen Epochen. Der Reisebericht von Vojtech Kopecky zeigt einen Einblick in den Tempel "Wat Phra That Hariphunchai".

9
bochum-lokal: Evangelischer Gesellen- und Meisterverein Bochum-Süd – Ausflug nach Brüggen
Dokumentation
11.02.2020 - 16 Min.

bochum-lokal: Evangelischer Gesellen- und Meisterverein Bochum-Süd – Ausflug nach Brüggen

Lokale Themen und Beiträge aus Bochum

Die Mitglieder des "Evangelischen Gesellen- und Meisterverein Bochum-Süd" machen jedes Jahr einen Ausflug. Der Vorsitzende Werner Gierse erzählt, was sie sich Besonderes zum 40-jährigen Bestehen überlegt haben: Der "Evangelische Gesellen- und Meisterverein Bochum-Süd" macht einen Ausflug nach Brüggen am Niederrhein. Tanja Grewing begleitet die Fahrt mit ihrer Kamera. Mit einem Panorama-Bus geht die Reise in Bochum-Linden los. Im "Brüggener Klimp"-Hotel gibt es dann ein Buffet. Neben einer Rundfahrt mit dem "Klimp-Express" besuchen die Mitglieder auch noch einen Hofladen. Dort gibt es frische Erdbeeren und Spargel, bevor es zurück nach Bochum geht.

10
KuK-Ma: The (hi)story of a tree – Die Geschichte eines Baums im Dreiländereck
Dokumentation
06.02.2020 - 3 Min.

KuK-Ma: The (hi)story of a tree – Die Geschichte eines Baums im Dreiländereck

Beiträge der TV-Lehrredaktion an der Hochschule Rhein-Waal in Kleve

Jeder Baum hat eine Geschichte. Der Baum in "The (hi)story of a tree – Die Geschichte eines Baums im Dreiländereck" hat jedoch eine ganz besondere zu erzählen. Er befindet sich im Dreiländereck Deutschland-Niederlande-Belgien. Heute steht er auf der niederländischen Seite. Das war aber nicht immer so, denn die Grenzen verschoben sich über die Jahre. Eine Zeit lang gab es sogar ein Vierländereck. Was es damit auf sich hat, ist in "The (hi)story of a tree – Die Geschichte eines Baums im Dreiländereck" auf Englisch zu hören und zu sehen. Es handelt sich dabei um einen Teaser zur Dokumentation "Border cases – Grenz-Fälle im Dreiländereck", der von Studierenden der Hochschule Rhein-Waal entwickelt wurde.

11
KuK-Ma: Border cases – Grenz-Fälle im Dreiländereck
Dokumentation
06.02.2020 - 34 Min.

KuK-Ma: Border cases – Grenz-Fälle im Dreiländereck

Beiträge der TV-Lehrredaktion an der Hochschule Rhein-Waal in Kleve

"Jede Grenze hat ihre Geschichte" – unter diesem Motto entstand die Dokumentation "Border cases" über das Dreiländereck Deutschland-Belgien-Niederlande. In der Dokumentation von Studierenden der Hochschule Rhein-Waal werden die Hintergründe zu den Grenzen zwischen den drei Ländern erklärt. Was genau ist z.B. die Kanonenschusslinie zwischen Deutschland und den Niederlanden? Guido Korten ist Historiker an der Universität Utrecht und berichtet von der Geschichte dieser Linie. Grenzen liegen teilweise auch innerhalb eines Landes und bilden so Enklaven. Durch diese Enklaven kann man viel von dem Nachbarland lernen. Mehr Infos über kuriose Grenzen, die durch Rathäuser führen und zu den Grenzgeschichten im Dreiländereck gibt es in der Dokumentation der Studierenden an der Hochschule Rhein-Waal.

12

In unserer Mediathek findest Du alle Dokumentationen aus dem Programm von NRWision. Die Radio- und TV-Dokus zu unterschiedlichen Themen kannst Du online rund um die Uhr kostenlos ansehen und anhören.

weitere Gruppen

Unsere Mediathek lebt von Vielfalt: Jedes Genre, jede Machart, jedes Medien-Experiment ist in unserem Programm erlaubt! Hier kannst Du Dir einen Überblick über die verschiedenen Typen von Beiträgen in unserer Mediathek verschaffen.