NRWision
  • Dokumentationen in der Mediathek
     

    Dokumentationen in der Mediathek

    TV- und Radio-Dokus aus dem Programm von NRWision

Lade...
Dokumentation
16.01.2019 - 71 Min.

Erinnerung an die Bergbaugeschichte in Hamm

Beitrag vom Film- und Video-Club 65 Hamm-Herringen e.V.

Der Bergbau hat in Hamm eine lange Tradition: 1901 wurde mit der Kohleförderung begonnen. Der "Film- und Videoclub 65 Hamm-Herringen e.V." gibt einen Überblick über die Geschichte der Zechen der Stadt im östlichen Ruhrgebiet: Die Entwicklung der Zechen "Maximilian", "Heinrich-Robert", "Radbod" und "Sachsen" wird besprochen - auch, was nach den Schließungen mit den Zechen passiert, ist Thema der Sendung.

1
Dokumentation
16.01.2019 - 8 Min.

Reise durch Südamerika: Potosí in Bolivien

Reisebericht von Vojtech Kopecky aus Aachen

Die Stadt Potosí in Bolivien liegt inmitten von bergigen Landschaften und alten Burgen. Die zentralbolivische Stadt, im 17. Jahrhundert bekannt für ihr Silber, war damals bedeutender als London, Paris oder Berlin. Vojtech Kopecky besucht auch das Museum "Casa de la Moneda", welches früher das königliche Münzhaus war. Es werden wichtige historische Zusammenhänge klar - zum Beispiel, dass das Gebäude im Jahr 1572 eines der größten Bauprojekte Spaniens war. Neben Münzen werden hier auch Gemälde aus Kolonialzeiten ausgestellt.

2
Dokumentation
10.01.2019 - 10 Min.

Dampf im Zittauer Gebirge

Dokumentation von Jörg Zimmermann aus Köln

Im Zittauer Gebirge in Sachsen fahren zwischen Zittau und Oybin noch alte Dampfbahnen. Sie sind auf einer Schmalspur-Strecke unterwegs. Hobby-Filmer Jörg Zimmermann aus Köln zeigt die verschiedenen Dampfloks und Züge auf der Strecke und erklärt, aus welcher Baureihe und Baujahr sie sind.

3
Dokumentation
09.01.2019 - 19 Min.

Éva Besnyő, Fotografin aus Budapest

Beiträge und Reportagen aus Bergisch Gladbach

Die Fotografin Éva Besnyő gilt als Vertreterin und Mitbegründerin der "Neuen Fotografie". Diese Stilrichtung der Fotografie konzentriert sich auf Formen und Perspektiven. Éva Besnyő hat in Budapest, Berlin und den Niederlanden fotografiert und ausgestellt. Das Team von "Berg TV" ist bei der Ausstellung "EVA BESNYÖ (1910-2003). PHOTOGRAPHIN" im "Käthe Kollwitz Museum" in Köln vor Ort und berichtet über die Fotografien der Ungarin.

4
Dokumentation
08.01.2019 - 20 Min.

Fredenbaum - ein Nordstadttraum

Dokumentation des Freundeskreis Fredenbaumpark e.V. Dortmund - produziert mit Unterstützung von Sport-Live e.V.

Der Fredenbaumpark in der Dortmunder Nordstadt und der "Freundeskreis Fredenbaumpark e.V." stehen im Mittelpunkt dieses Films. Der Freundeskreis wird im Jahr 2019 bereits 25 Jahre alt und hat einen großen Anteil an der Entwicklung des Fredenbaumparks. Er ist für viele Freizeitangebote und Musikveranstaltungen bekannt. Aber der Park hat auch eine interessante Geschichte. Seine Bedeutung weiß auch der Dortmunder Oberbürgermeister Ullrich Sierau einzuschätzen. Die Filmemacher sprechen mit dem Lokalpolitiker über die Wichtigkeit des Fredenbaumparks.

5
Dokumentation
12.12.2018 - 6 Min.

Weihnachtsmarkt in Aachen 2018

Beitrag von Vojtech Kopecky aus Aachen

Die Altstadt von Aachen hat einige Sehenswürdigkeiten zu bieten: Den Dom, das Rathaus oder die Statue von Karl dem Großen. In der Weihnachtszeit komplettiert der Weihnachtsmarkt das Ambiente. Der Beitrag von Vojtech Kopecky zeigt, wie schön das historische Flair der Altstadt und der moderne Weihnachtsmarkt zusammenpassen und was Besucher auf dem Weihnachtsmarkt erwartet.

6
Dokumentation
11.12.2018 - 11 Min.

Im Outback von Western Australia

Reisebericht von Renate Neuber aus Mönchengladbach

Western Australia ist ein Bundesstaat in Australien. Mit einer Fläche, die fünfmal so groß ist wie Deutschland, macht er ein Drittel des Kontinentes aus. Der Großteil von Western Australia ist trockenes Outback. Renate Neuber begibt sich auf eine Reise durch den Bundesstaat. Geführt von einem echten "Outback-Australier" lernt sie die Pflanzen- und Tierwelt von Western Australia kennen.

7
Dokumentation
11.12.2018 - 8 Min.

Das Golfklubhaus-Modell von Mies van der Rohe in Krefeld-Traar

Bericht von Günther Wefers aus Krefeld

Auf dem Engelsberg in Krefeld war im Jahr 2013 ein Modell zu sehen, das an Baupläne von Ludwig Mies van der Rohe angelehnt war. Der Architekt plante 1930 an diesem Ort ein Golfhaus, das nie gebaut wurde. 83 Jahre später entstand schließlich eine begehbare Nachbildung, um den Krefelder Bürgern die besondere Architektur, die sich Ludwig Mies van der Rohe überlegt hatte, zugänglich zu machen. Günther Wefers zeigt in seinem Beitrag Eindrücke des Bauwerks aus unterschiedlichen Perspektiven.

8
Dokumentation
06.12.2018 - 11 Min.

KuK-Ma: Auslandssemester in Norwegen – Teil 2

Beiträge der TV-Lehrredaktion an der Hochschule Rhein-Waal in Kleve

Christina von der Hochschule Rhein-Waal in Kleve macht ein Auslandssemester in Norwegen. Im zweiten Teil ihres Reise-Vlogs zeigt sie, was nach ihrer Ankunft so alles passiert ist: Die erste Nacht startet turbulent mit einem Feueralarm. Am nächsten Tag wird der Skiort Lillehammer erkundet und der dichte Schnee lädt zum Skifahren ein. Ein Roadtrip darf für sie und ihre Freundin Tabea auch nicht fehlen. Nach deren Abreise muss Christina nicht lange allein bleiben, denn ihre Freundin Franzi kommt zu Besuch. Gemeinsam schauen sie sich Oslo an und sind nicht von allen Sehenswürdigkeiten beeindruckt.

9
Dokumentation
05.12.2018 - 6 Min.

com.POTT: Rheinbraugebiet – Hobby-Bierbrauer vs Brauerei

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Torsten Mase hat eine Ausbildung zum Bierbrauer gemacht. Mit seinen Freunden braut der Hobby-Brauer seitdem sein eigenes Bier. Thomas Stauder hingegen ist Geschäftsführer der "Privatbrauerei Jacob Stauder GmbH & Co. KG" in Essen. Er blickt in "com.POTT" auf die Geschichte der Brauereien im Ruhrgebiet zurück. Die Reporter begleiten beide Brauer bei der Bierherstellung.

10
Dokumentation
05.12.2018 - 54 Min.

Hiegemann unterwegs: Franzosen helfen Düdinghausen – Teil 2

Sendung der HochSauerlandWelle in Brilon

Im Rahmen des "LWL"-Projekts "Europa in Westfalen" setzt sich der Ort Düdinghausen im Sauerland mit seiner Geschichte auseinander: Während des Zweiten Weltkriegs haben einige Franzosen in Düdinghausen gelebt. Die Erinnerung daran ist durch einen Mess-Koffer, der auf dem Dachboden des Pfarrhauses gefunden wurde, wieder belebt worden. Der Koffer ist dort von einem französischen Pfarrer stehen gelassen worden. Was es mit dem Mess-Koffer auf sich hat und wie die Städtepartnerschaft zwischen Medebach und der französischen Gemeinde Locminé zustande gekommen ist, erfragt Reporter Ingo Ramminger beim Aktionstag "Medebach: Franzosen helfen Düdinghausen".

11
Dokumentation
04.12.2018 - 29 Min.

Winnipeg Heights

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

Bei einem Besuch der "Winnipeg Film Group" in Kanada spricht Wilda WahnWitz über Ängste. Sie fürchtet sich vor Höhen und erklärt auch, woher die Furcht kommt. Gemeinsam mit den kanadischen Filmemachern besteigt Wilda WahnWitz das Dach eines Hochhauses und stellt sich ihren Ängsten. Sie testen gemeinsam ihre Grenzen aus, sprechen über Erlebnisse mit Höhen und erleben Überwindungen. Wilda WahnWitz sieht auch etwas Gutes in der Höhenangst: Sie findet diese Furcht nützlich, weil sie dafür sorgt, dass man vorsichtiger und somit sicherer ist.

12

In unserer Mediathek findest Du alle Dokumentationen aus dem Programm von NRWision. Die Radio- und TV-Dokus zu unterschiedlichen Themen kannst Du online rund um die Uhr kostenlos ansehen und anhören.

weitere Gruppen

Unsere Mediathek lebt von Vielfalt: Jedes Genre, jede Machart, jedes Medien-Experiment ist in unserem Programm erlaubt! Hier kannst Du Dir einen Überblick über die verschiedenen Typen von Beiträgen in unserer Mediathek verschaffen.